Wie Frauen Geld verdienen von zuhause

Geld verdienen von zuhause

Frauen kümmern sich um ihr soziales Umfeld, erziehen ihre Kinder und pflegen die Eltern. Ihre Männer bleiben im BerufGeld verdienen von zuhause und erklimmen die Karriereleiter. Viele Frauen möchten nach der sozialen Pause wieder einer beruflichen Tätigkeit nachgehen, die ihren Fähigkeiten und ihrem Zeitplan entspricht. Je nach Länge der Pause kann ein Wiedereinstieg schwierig sein. Junge Konkurrenz, neue Technik, unflexible Zeitmodelle behindern einen problemlosen Neustart. Das Internet mit seinen vielen Möglichkeiten bietet Frauen einen Rahmen für den beruflichen Einstieg. Geld verdienen von zuhause aus ist für fast jeden geeignet. Hausfrauen, Mütter, ältere Menschen und auch Menschen mit Einschränkungen erzielen damit Einnahmen, die (deutlich) höher sein können als der Verdienst von angestellten Berufstätigen.

Ohne eigene Produkte dauert es eine Zeit lang bis der Rubel rollt. Sobald du den Pfad jedoch gehst, führt er zwangsläufig zum Erfolg.

Schritt für Schritt zur Selbstständigkeit

Geld verdienen von zuhause – gerade für dich als Frau ist das sehr praktisch. Ich nehme dich Schritt für Schritt an die Hand. Entscheide dich mit mir folgenden Weg zu gehen:

Berichte der Welt über ein Thema deiner Wahl  (alles ist erlaubt, je ausgefallener umso besser. Hast du kein Spezial-Thema, dann erzähle vom letzten Urlaub oder von einem Hausrezept)

Technische und inhaltliche Vorarbeit

Schritt 1: Als erstes benötigst du eine Webseite oder einen Blog. Die technische Seite nehme ich dir ab. Du bekommst eine Seite mit bereits integrierter Datenbank, eingerichtet mit den wichtigsten Programmen zur Gestaltung, Erweiterung und Datensicherung.

Ich habe dir hier bereits ein Paket geschnürt, das alles beinhaltet, was du brauchst:
Das Paket kostet dich 16 € im Monat. Das ist weniger als ein schönes Abendessen beim Italiener.

Beim Namen für deine Webseite helfe ich dir gern. Der Name ist wichtig für die Erkennung in den Suchmaschinen, deshalb sollte er zum Thema passen und auch in der Länge und Zusammensetzung.

hochzeitstorten-selber-backen.net

Anmerkung: Name zu lang,  statt der Domain-Endung  .net besser .de  wählen, insofern diese noch frei ist

Schritt 2: Du beginnst im nächsten Schritt, deine Webseite mit Text zu füllen. Damit der Text für die Suchmaschinen gut zu lesen und zu finden ist, liest du die Richtlinien für das Schreiben guter Texte. Ich schicke dir diese zu.

Schritt 3:  Ist der Inhalt einiger Seiten erfasst, meldest du dich bei verschiedenen Partnern an, die Werbung für deine Webseite anbieten. Ich zeige dir per Video, Skype oder Email, was du genau zu tun hast.

Ab jetzt arbeitet deine Seite für dich. Jeder Klick oder jeder Kauf auf die Partnerwerbung erzielt passive Einnahmen. Du musst keinen Finger mehr rühren. Automatisch schreibt dir der Partner Provisionen gut. Eine Sache fehlt noch: deine Besucher.  Sie müssen auf deine Webseite gelockt werden.



Bewerben der eigenen Webseite

Schritt 4: Deine Seite muss bekannt werden. Jetzt ist die Zeit gekommen, sie bei den Suchmaschinen und in Katalogen anzumelden. Jede Beziehungsstruktur ist wichtig. Je mehr du dich vernetzt, umso besser für die Besucherzahlen, umso besser für deinen Verdienst. Dieser Teil ist etwas langwierig. Auch hier nehme ich dich wieder an die Hand. Du bekommst hilfreiche Adressen und Möglichkeiten deine Besucherstatistik abzurufen. Sie helfen dir zu erkennen, ob dein Vorgehen erfolgreich ist.

Schritt 5: Dein Thema hat Potenzial für ein Ebook? Alles was du über dein Thema bisher auf den Webseiten verewigt hast, kannst du darin aufnehmen. Details und andere Betrachtungen ergänzen es. Hast du es fertig, kannst du es deinen Besuchern als Produkt anbieten. Ein eigenes Produkt zu verkaufen heißt den vollen Verdienst zu erhalten, nicht nur eine Beteiligung in Form einer Provision.

Start in die Unabhängigkeit

Der Samen ist ausgelegt, jetzt gilt es auf die Ernte zu warten. Ich vergleiche die Tätigkeit im Internet immer mit dem Kochen.  Erst muss ich wissen, was ich kochen will (Thema). Im zweiten Schritt kümmere ich mich um die benötigten Zutaten und das Wissen (technisches knowhow: Webseite einrichten). Nach einer entsprechenden Wartezeit auf die fertig gekochte Mahlzeit folgt der Lohn.

Versuch dein Glück! Ich helfe dir.

Erstellung einer Webseite zum Direkteinstieg